Erster Job / Branchenwechsel als Controller

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Erster Job / Branchenwechsel als Controller
Hallo, ich bräuchte mal kurz einen Einblick in euren Erfahrungsschatz.

Ich habe kürzlich ein Jobangebot  als Controller bei einem Mittelständler erhalten.
Umsatz: <60 Mio.
Gesundheitsbranche
Mitarbeiter: ca. 40 (Verwaltung)

Tatsächlich ist das Team vom ersten Eindruck her top und die Aufgaben sind auch ganz interessant. Nun ist aber mein Karriereziel nicht ganz mit der Stelle vereinbar. Eigentlich wollte ich mich als Team- oder Abteilungsleiter mit Mitte/Ende 30 sehen.
Aufgrund der klar definierten Hierarchie (CFO - Teamleiter Controlling -  2x Controller) werden sich nur Möglichkeiten entwickeln, wenn das UN weiter wächst. Das Unternehmen strebt aber auch das Wachstum an.

Alternativ könnte ich einen Master beginnen.

Jetzt habe ich zwei Optionen:
Entweder einen Master beginnen oder das Jobangebot annehmen.
Würde die Berufserfahrung das Masterstudium kompensieren und wäre ein Wechsel zu einem größeren Mittelständler oder zu einem Großunternehmen einer anderen Branche zu einem späteren Zeitraum (ca. nach 2 Jahren) realistisch?

Habt ihr vielleicht einen guten Rat oder könnt von Erfahrungen berichten. Sie würden mir bei der Entscheidungsfindung sehr helfen.
Bearbeitet: Tüftler - 19.03.2021 12:25:56
Hi,

ohne Erfahrung wird es schwierig mit der Jobsuche als Führungskraft.

Ich würde glaube ich den Job annehmen...

Viele Grüße

Frank
kfm. Services & Controlling www.FrankMach.com
Hallo Tüftler,

bist du gerade mit dem Bachelor zu Ende oder bereits im Job?

Wenn du gerade mit dem Bachelor fertig bist und klare Ziele verfolgst macht es glaube ich mehr Sinn jetzt einen guten Vollzeit Master zu machen und danach gezielt in ein großes Unternehmen zu gehen, evtl auch in ein Trainee-Programm.

Falls du bereits im Job bist wird ein Wechsel zurück zum Vollzeitstudium glaube ich weniger hilfreich sein. Für den Fall würde ich schauen ob du den Master in Teilzeit nebenher machst und den Job annimmst. Das kannst du auch gleich offen kommunizieren und damit eine konkrete Timeline für deine weiteren Bestrebungen benennen.

Realistisch betrachtet wird es schwer sein ohne Führungserfahrung Chancen auf eine Führungsstelle in einem fremden Unternehmen zu haben. Ehrlich gesagt denke ich auch das die meisten Leute da überfordert wären. Einfacher und besser ist es innerhalb eines Unternehmens in eine Führungsposition aufzusteigen und erste Erfahrungen zu sammeln. Danach stehen dann alle Möglichkeiten offen. IdR wird man innerhalb einer Laufbahn auch entsprechend auf die Führungsrolle vorbereitet.

In jedem Fall würde ich empfehlen das du deine Ambitionen und Ziele klar kommunizierst. Das dürfte gut ankommen und gleichzeitig baust du auch eine Erwartungshaltung an den Arbeitgeber auf. Wenn man etwas konkretes erreichen möchte muss man immer pushen, pushen, pushen. Und wenn es beim aktuellen AG nicht voran geht zieht man seiner Wege.


Viele Grüße
Nubi
Seiten: 1
Antworten
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Assistant Controller (m/w/d)
Smurfit Kappa gehört mit weltweit 46.000 Mitarbeitern in 36 Ländern zu den führenden Anbietern von papierbasierten Verpackungslösungen. Nehmen Sie die Herausforderung an und wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und eigen­verantwortliche Tätigkeit in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Tea... Mehr Infos >>

(Senior) Controller (m/w/d)
Stage Entertainment ist eines der führenden internationalen Unternehmen im Live-Entertainment. In Deutschland produzieren und vermarkten wir hochwertige Musicals und Shows wie Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN oder die Eigenproduktion TINA – Das Tina Turner Musical und betreiben darüber hinaus eigene T... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Lear Corporation ist der führende Tier 1 Automobilzulieferer, der alle namhaften Automobilhersteller der Welt mit unseren Weltklasse-Produkten in den Bereichen Automobilsitze und Fahrzeugelektrik beliefert. Unsere Produkte werden von einem vielfältigen, talentierten Team aus mehr als 170.000 Mita... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans

Projektplan.png
Mit dem Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans wird der Controller bei der Präsentation von Meilensteine oder Phasen bzw. Aktivitäten eines Projekts unterstützt. Die Abbildung erfolgt als Balkenplan (Bar Chart, Gantt-Diagramm) oder als Zeitstrahl. Mehr Informationen >>

Aktiendepot in Excel verwalten

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Verwalten Sie mit dieser Excel-Vorlage Ihre Aktien
Geplante Aktienkäufe und-Verkäufe simulieren, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag, GV-Topf und viele weitere nützliche Funktionen. 
Mehr Informationen >>

PLC Preiskalkulations-Tool

Preiskalkulation.png
Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei das Produkt zum besten Preis zu verkaufen und die eigenen Kosten mit einzuplanen.
Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze, um die bestehenden Kosten direkt mit einzubeziehen. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Skript Kostenrechnung

Umfassendes Skript für Studenten, Auszubildende und angehende Bilanzbuchhalter zu allen prüfungsrelevanten Themen aus der Kosten- und Leistungsrechnung als ebook im pdf-Format. Auf 163 Seiten wird alles zum Thema Kostenrechnung ausführlich und verständlich sowie mit vielen Abbildungen und Beispielen erläutert.

Themen:

- Kostentheorie
- Aufgaben und Systeme der Kostenrechnung
- Vollkostenrechnung
- Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
- Plankostenrechnung
- Kurzfristige Erfolgsrechnung
- Prozesskostenrechnung
- Kalkulation im Handel

Zusätzlich zum Skript erhalten Sie umfangreiche Klausuraufgaben und Übungsaufgaben mit Lösungen! Preis 9,90 EUR Hier bestellen >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>