hans123 (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 Nächste
QLik Schulung Anbieter erfahrungen
Guten Tag,

wir verwenden QLik Sense und ich möchte als Controller eine Schulung bekommen. Eine grundlegende Schulung für die Anbindung und Aufbereitung von Daten, zum anderen eine grundlagen Schulung für die Analyse/Erstellung der Reports.

Natürlich können wir auf den Anbieter zugehen über den wir die Software bezogen haben, Ich hätte dennoch gerne eine alternativen Angebot.. Existieren Schulugnsanbieter die hier zu empfehlen sind?
Berufseinstieg / Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft / Schwerpunkt Controlling
- weiter bewerben
- "Praxiserfahrung" durch bspw. Praktika sammeln
- Einstieg auch in artverwandte Berufe suchen (Beratung Big4, ReWe)
Verrechnungspreise Logistikleistungen
In deinem Ausgangspost steht die Frage "nach dem Unterschied der beiden Verfahren". Welche beiden Verfahren denn?
Verrechnungspreise Logistikleistungen
Welche Verfahren sind gefragt?
Weiterbildung Controlling, Weiterbildung Controlling BWL Studium mit Controllingberufserfahrung Hamburg
Seminare des BVBC. Die sind jedoch nicht in HH.  Vllt. ist  dein Unternehmen in einem Verband, die bieten oftmals auch spezifische Fortbildungen an. Oder du machst so etwas wie "internationaler Bilanzbuchhalter".

Also wenn du selbst nicht angeben kannst, was du möchtest, wird's eher schwierig.
Geändert: hans123 - 08.07.2017 13:35:18
Reporting Unterlage erstellen
Guten Tage,

für Shareholder muss ich per Quartalabschluss ein kurzes Reporting erstellen. Dies umfasst einen  Lagebericht, GuV, Abweichungsanalyse usw. - d.h. ich habe einzelne Word Dateien und diverse  Excel-Sheets (tabelle á lá GuV - im Querformat). Am Ende werden die einzelnen Dokumente pdfisiert (tolles wort). Eine E-mail hat nachher 15 Anhänge.

Ich finde das unelegant und etwas unprofessionell. Ich würde gerne ein Deckblatt+Inhaltsverzeichnis erstellen, alle Seiten nummerieren und als ein einzelnes PDF rausschicken wollen.


Ich weiß nicht so recht wie ich bspw. eine GuV Forecast im Querformat als PDF sauber in meine Word integriert kriege? Oder werden die Tabellen aus Excel kopiert und in das Word gepasted? Oder als Bild integrieren?


Wie handhabt ihr das?
Geändert: hans123 - 14.05.2019 11:04:36
Unterschiede verschiedener Controllingarten (Beteiligungscontrolling, Vertriebscontrolling, Finanzcontrolling, Projektcontroling etc.l), Was erwartet mich wo?
Es geht einfach um den im Unternehmen eingesetzten Funktionbereich, derirgendwie mit eine Art Controller abgedeckt werden soll. Unternehmensorganisationstechnisch gesehen.

Medizincontroller, Logistikcontroller, Vertriebscontroller, Controllingcontroller, Marketcontrolling, IT-Controller, Projektcontrolling, F&E Controlling, Risikocontrolling, Personal....

Und ein Controller ist entweder ein Allrounder oder es ist schlichtweg nur nicht im Ausschreibungstitel spezifiziert.
Aufgaben im Controlling zum Jahresabschluss, Controlling, Aufgaben, Jahresabschluss
Ist es nicht unbedingt eine klassisches "Controlling"-Gebiet - was soll da auch "controlled" werden. Aber es gibt durchaus Controllerpositionen, die das "Vertragsmanagement" inne haben.

Hat aber nun wirklich gar nichts mit dem Jahresabschluss zu tun. Das ist eine Sache die Generell betreut/beobachtet wird und nicht explizit erst zum JA angeschaut wird.

Zum JA fällt eher genanntes an:
- Jahresabschlussarbeiten ansich (ReWe)
- Bewertungen (Rückstellungen, Anlagevermögen, Abgrenzungen, Rückstellungen etc. pp.)
- Plausibiilisierungen
- Kennzahlen / Lagebericht / Konsolidierung / Positions- und Abweichungsanalysen
- ggf. falls notwendig Planungssystem   / Kostenrechnung anpassen, kontrollieren und abschließen
Geändert: hans123 - 15.05.2018 13:49:46
Wechsel ins Controlling? Bitte um Hilfestellung
Ne, eigentlich ist doch der Lehrgang genau das richtige, da deine Berufserfahrung/Studium vermutlich eher auf Rechnungslegung fixiert war?!
IFRS-Kenntnisse als Controller notwendig?
Gebrauchen kannst du beides, wobei laut Stellenausschreibungen eher die Anforderung mit "Kenntnisse IFRS/HGB" überwiegen dürften.
Seiten: 1 2 Nächste
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Junior Controller (m/w/d)
Für Sie ist Arbeit mehr als nur ein Job? Sie wollen interes­sante Projekte bearbeiten und Verant­wortung über­nehmen? Und vor allem möchten Sie entsprechend Ihren Fähig­keiten indi­vi­duell gefördert werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn für Mit­ar­beiter, die mehr erwarten und mehr l... Mehr Infos >>

CORPORATE CONTROLLER:IN (M/W/D)
LIVISTO ist eine international tätige Unternehmensgruppe im Bereich Tiergesundheit. Neben veterinärpharmazeutischen Arzneimitteln umfasst das Produktportfolio Ergänzungsfutter- und Pflegemittel für Nutz-, Heim- und Hobbytiere sowie Pferde. Von der Produktentwicklung bis zur Zulassung, von der eig... Mehr Infos >>

Produktionscontroller (m/w/d)
Mit Liebe zum Produkt, Können und Präzision lassen wir unsere Messer entstehen. Wir begeistern unsere Kunden und motivieren unsere Mitarbeiter. Dennoch wissen wir, es besteht jederzeit Schärfungspotenzial. Mit Ihrem Engagement und Ihrer Teamfähigkeit wachsen wir gemeinsam zur weltweit führenden M... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool Unternehmensbewertung (Valuation Box)

Valuationbox.png
Die „Valuation Box“ von Fimovi beinhaltet drei verschiedene, unabhängig voneinander verwendbare Excel-Vorlagen zur einfachen und schnellen Unternehmensbewertung. Dabei werden die Verfahren die Discounted Cashflow Methode (DCF), Venture Capital Methoden und First Chicago Methode.
Mehr Informationen >>

Break Even Analyse

BreakEven.png
Nach Eingabe der Fixkosten, der variablen Stückkosten und des Verkaufspreises wird die Break-Even-Menge sowie für alternative Absatzmengen die Kosten-, Erlös- und Gewinnwerte ermittelt. Für die tabellarische Lösung kann durch die Eingabe der Schrittweite frei festgelegt werden, für welche Absatzmengen die jeweiligen Kosten und Erlöse dargestellt werden sollen.
Mehr Informationen >>

RS Liquiditätsplanung L (Excel-Tool)

Liquiditätsplan.png
Es handelt sich hierbei um ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen sind auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorhanden. Auswertungen erfolgen in der Jahresplanung mit monatlichen Werten.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>