Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns!

Der Geschäfts­bereich Finanzen und Controlling ist verant­wortlich für das Finanz- und Rechnungs­wesen des Forschungs­zentrums Jülich. Er gliedert sich in fünf Fach­bereiche und hat über 60 Mitarbeitende. Im Geschäfts­bereich werden alle Geschäfts­vorfälle buch­halterisch und kosten­rechnerisch erfasst sowie der Jahres­abschluss erstellt. Ebenso zählen die Steuerung des betriebs­wirtschaft­lichen Planungs­prozesses, die zentrale Liquiditäts­planung und die Aufstellung des Wirtschafts­plans zu den Aufgaben. Beratungs­leistungen in allen betriebs­wirtschaft­lichen und steuer­recht­lichen Frage­stellungen runden das Finanz­dienstleistungs­angebot ab.

Als Mitarbeiter (w/m/d) im Team der Kosten­träger- und Ergebnis­rechnung tragen Sie dazu bei, das wirtschaft­liche Gesamt­ergebnis in einer einheit­lichen Ergebnis­rechnung nach­voll­ziehbar darzu­stellen und zu erläutern.

Verstärken Sie uns als

Mitarbeiter (w/m/d) Finanzen und Controlling
im Bereich Kostenrechnung

Ihre Aufgaben:

  • Im Team mit sechs Kolleginnen und Kollegen führen Sie das Ergebnis­controlling im Rahmen der Kosten­träger- und Ergebnis­rechnung durch
  • Sie übernehmen das Ressourcen­management und die abrechnungs­technische Erstellung des Ergebnis­abschlusses
  • Sie beraten Führungs­kräfte und Mitarbeitende aus unseren Instituten in allen Fragen der Ergebnis­bewirtschaftung
  • Sie sind verant­wortlich für betriebs­wirtschaft­lich definierte Aufgaben im Projekt Elza (Digitalisierung des Zeit­aufschreibungs­prozesses), indem Sie Verbesserungs­vorschläge aus dem laufenden Betrieb von Elza implementieren sowie die Teilprojekt­leitung „Auswirkung der über Elza erfassten Leistungs­arten“ über­nehmen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebs­wirtschaft­liches Hochschul­studium (Bachelor / Diplom [FH]) oder einen vergleich­baren Abschluss
  • Sie besitzen fundierte Kennt­nisse im kauf­männischen und kameralistischen Rechnungs­wesen
  • Ein sorgfältiger Arbeits­stil, eine strukturierte und selbst­ständige Arbeits­weise sowie eine hohe Zuver­lässigkeit zeichnen sie aus
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Fähig­keit zur kooperativen Zusammen­arbeit und ein hohes Maß an analytischem Denk­vermögen
  • Sie kümmern sich gerne um die Belange Ihrer internen Kundinnen und Kunden und haben einen hohen Service­anspruch sowie ein sicheres Auftreten
  • Sie besitzen professionelle PC-Anwender­kenntnisse (SAP, MS Office)
  • Sie sind kommunikations­stark und besitzen gute Englisch­kenntnisse

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglich­keiten zur persönlichen und fachlichen Weiterent­wicklung
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheits­management
  • Optimale Voraussetzungen zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik
  • Flexible Arbeitszeit­modelle sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund).

Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtig­keit und Vielfalt.
Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2021 über unser Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können.

www.fz-juelich.de