Künstliche Intelligenz im Recruiting: 7 Trends bei der Mitarbeitergewinnung 2023

Wegen des Fachkräftemangels suchen Unternehmen ständig neue Methoden, um freie Stellen zu besetzen. Moderne Methoden wie das Social Recruiting können gute Ergebnisse erzielen – wenn sie richtig angewendet werden, erklärt Linda Papstein, HR-Managerin bei Digital Beat, einem Kölner Anbieter von Trainings und Coachings im Marketing.

Zu diesen neuen Maßnahmen zählt eine künstliche Intelligenz, die zur Automatisierung des Recruitings und der Datenanalyse genutzt werden kann. So können Stellenanzeigen, Chatbots und Ähnliches optimiert werden. Linda Papstein fasst in diesem Artikel sieben Trends zusammen, die die Mitarbeitergewinnung 2023 verändern werden.

1. Lernende Algorithmen durchforsten Lebensläufe

Künstliche Intelligenz ist in der Lage, große Datenmengen zu analysieren und dabei Regelmäßigkeiten und Muster zu erkennen. Daraus entstehen lernende Algorithmen, die beispielsweise Lebensläufe durchforsten. Finden sie bestimmte Skills, die bisher bei relevanten Stellen gepasst haben, werden diese für künftige Vakanzen ebenso interessant sein – und das trifft auch auf Ausschlusskriterien zu.

2. Chatbots beantworten wiederkehrende Fragen

Auch die KI-basierten Chatbots erleichtern die Arbeit: Sie erkennen die Fragen von Bewerbern und können diese, sofern sie wiederkehren, zu einem großen Teil eigenständig und vor allem rund um die Uhr beantworten, aber auch Termine koordinieren. Wird es zu komplex, leiten sie die Frage an einen Mitarbeiter weiter. Der Bewerber wird also optimal betreut, da die Hemmschwelle, bestimmte Fragen zu stellen, ohnehin bei einem Chatbot niedriger ist.

3. KI ermittelt Erfolgsfaktoren in Stellenanzeigen

Mit Hilfe von KI-Tools können sich Unternehmen nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen: So lassen sich Stellenanzeigen analysieren, um die erfolgreichsten zu ermitteln. Im Zusammenspiel mit Eye-Tracking ermittelt die KI, wohin Bewerber zuerst schauen. Wichtige Inhalte sollten dort platziert werden. Auch die Analyse von Jobbörsen bringt wichtige Informationen, um beispielsweise zur richtigen Zeit die gesuchten Jobkategorien einstellen zu können.


4. Digitale Interviews: KI analysiert Gestik und Mimik

Stimme, Sprache, Mimik und Gestik - KI leitet aus der Analyse nicht nur Emotionen, sondern auch persönliche Eigenschaften ab. So erfährt ein Unternehmen nach einem Video-Interview beispielsweise, ob der Bewerber gestresst war oder durchsetzungsfähig – das sind wichtige Informationen bei einer Stellenbesetzung.

5. KI wertet Social Recruiting aus

KI-Tools können Recruiting-Kampagnen in den Social Media in verschiedener Hinsicht auswerten, wie beispielsweise in Bezug auf die optimale und kosteneffiziente Budgethöhe, die Auswahl von Bildern oder die Zielgruppeneinstellung. Aus der Analyse zieht die KI die notwendigen Schlüsse, um Kampagnen automatisch nachzubessern und ein- oder auszuschalten.

6. Arbeitsmarktanalysen

Selbst der Arbeitsmarkt lässt sich mit Hilfe von KI untersuchen, um vor Ausschreibungen beispielsweise Informationen zum aktuellen Verhältnis von Angebot und Nachfrage, aber auch zu typischen Gehältern oder standortspezifischen Besonderheiten einzuholen. Damit erhalten Unternehmen ein besseres Gefühl dafür, was sie tun müssen, um Bewerber für sich zu gewinnen.

7. Assessment Center mit Auswertung durch KI

Das Assessment Center ist ein im Bewerbungsprozess gern genutztes Verfahren, aber auch sehr aufwändig. Es müssen zunächst Aufgaben, Tests und Ähnliches für die Bewerber entwickelt, die Bewerber beobachtet und bewertet werden. Mit KI kann dieses Verfahren automatisiert werden, indem zunächst erfahrene Mitarbeiter die Aufgaben erledigen und so eine Benchmark ermittelt wird. Absolvieren die Bewerber dann die Tests, kann die KI die Ergebnisse auswerten.

Es lässt sich also festhalten: Künstliche Intelligenz dürfte einige aufwendige Prozesse im Recruiting deutlich vereinfachen.

 

Linda-Papstein-105x140.jpgLinda Papstein
ist HR-Managerin bei Digital Beat – einem Unternehmen, das maßgeschneiderte Trainings in Form von Seminaren, Coachings, Onlinekursen und Events anbietet, um andere Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr Marketing aufs nächste Level zu heben. Mit der DRX - Digital Recruiting Conference & Expo 2023 setzt das Unternehmen neue Maßstäbe im Recruiting und zeigt Teilnehmenden, wie sie die besten Mitarbeiter finden, gewinnen und halten. (Foto: Digital Beat GmbH)

Erstellt von (Name) W.V.R. am 24.01.2023
Geändert: 24.01.2023 17:26:31
Autor:  Linda Papstein, HR-Managerin
Quelle:  Digital Beat GmbH
Bild:  Bildagentur PantherMedia / Yra1105
Drucken RSS

Premium-Stellenanzeigen


Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Premium-Mitgliedschaft

Sie haben eine Frage?

Ratlos_Verwirrt_pm_RainerPlendl_400x275.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum auf Controller-Stellen.de und und diskutieren ihre Fragen zum Jobwechsel oder einer angestrebten Weiterbildung.

Sie möchten sich weiterbilden?

mann-treppe-up-karriere_pm_pressmaster_B10716345_400x300.jpg

In unserer Seminar-Rubrik haben wir einige aktuelle Seminar- und Kurs-Angebote für Controller, u.a. auch Kurse zum Controller / IHK zusammengestellt.

Community

Community_Home.jpg






Nutzen Sie kostenfrei das Controller-Stellen.de Forum und holen sich Rat für Ihre Karriere im Bereich Rechnungswesen.
Anzeige
Premium-Mitgliedschaft

Talentpool - Jobwechsel einfach!

HR-Bewerbung-Digital_pm_yupiramos_B123251108_400x300.jpg

Tragen Sie sich kostenfrei im Talentpool auf Controller-Stellen.de ein und erhalten Jobangebote und Unterstützung beim Jobwechsel durch qualifizierte Personalagenturen.
Anzeige

Buch-Vorstellungen


Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto  mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 12,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige
Vertrag_pm_Jasper_Grahl.jpg Ihr Stellenangebot auf Controller-Stellen.de: Erreichen Sie mit Ihrem Stellenangebot zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis (ab 300,00 €) und ohne große Streuverluste zielgerichtet praxisbewährte Controller oder den Nachwuchs aus den Hochschulen.  Jobangebot einstellen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de

Stellenanzeigen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Investitions- / Instandhaltungscontrolling
Berlin gemeinsam besser, grüner und sauberer machen – das ist unsere Mission als größtes kommunales Entsorgungsunternehmen Deutschlands. Dafür suchen wir engagierte Persönlichkeiten. Für unseren Geschäftsbereich Abfallbehandlung / Stoffstrommanagement suchen wir am Standort Ruhleben eine:n Mehr Infos >>

Projektleiter*in Finanzen
Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs­einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden... Mehr Infos >>

Konzerncontroller (m/w/d)
Potsdam ist Wirtschaftsstandort, Innovationszentrum, Kulturlandschaft, Lebensraum − und die Heimat der Stadtwerke Potsdam und ihrer Unternehmen. Wir setzen Impulse für die wachsende Stadt, treiben sie an und bringen sie weiter. Als lokaler Partner garantieren wir jeden Tag aufs Neue eine zuverläs... Mehr Infos >>

Strategischer Controller (d/m/w) im Bereich Telekommunikation
Du stehst schon morgens unter Strom, sprudelst vor Energie und möchtest die Dinge ins Rollen bringen? Dann passt Du perfekt zu uns. Wir sind ein serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Energie, Wasser, Mobilität, Telekommunikation und Freizeit für Neumünster und Umgeb... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Bei Graphic Packaging International (NYSE: GPK) stellen wir die Schachtel her, aus der Sie vielleicht heute Morgen die Cornflakes Ihres Kindes serviert haben, das mikrowellengeeignete Tablett, das Ihr Mittagessen aufgewärmt hat, den Pappbecher, in dem Sie den ganzen Tag über Ihren Kaffee ... Mehr Infos >>

Mitarbeiter:in Controlling
Als Teil des global führenden Stahl- und Technologiekonzerns voestalpine sind die voestalpine Railway Systems mit mehr als 7.000 Mitarbeiter:innen und an mehr als 60 Standorten weltweit führend bei Systemlösungen im Bereich Bahninfrastruktur. Die voestalpine Turnout Technology Germany, ein Untern... Mehr Infos >>

Controller (m/w/d)
Passt perfekt. Ihre Expertise. In unserem Team. Im Klinikum Freising gemeinsam mehr bewirken. Für unser Klinikum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d). Voraussetzungen, die Sie mitbringen: Ein gesundheitsökonomisches Studium oder eine vergleich­bare kauf­männi­... Mehr Infos >>

Strategischer Einkäufer (w/m/d) im biopharmazeutischen Produktionsumfeld
Sie wollen Verantwortung übernehmen und mit Ihrer Arbeit etwas be­we­gen? Mit Ihrer Expertise erreichen wir gemein­sam große Ziele. Wir sind WACKER – Ver­lässlich. Ent­schlossen. Ambitioniert. Als eines der for­schungs­inten­sivsten Chemieunternehmen der Welt ermöglichen wir seit über 100 Jahren ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>

Business Intelligence mit Excel – PC-Seminar

GettyImages-1205248121_290x100.jpg
Sie lernen die Business Intelligence (BI) Tools in Excel anzuwenden und werden so Ihren Arbeitsalltag merklich erleichtern Bspw. lernen Sie, wie Sie mit den Power-Tools Datenmodelle erstellen, Daten analysieren und visualisieren.

Mit dem neu erworbenen Wissen können Sie u. a. zeit- und ressourcensparend Berichte erstellen, mit denen Sie Optimierungspotenziale aufdecken und Geschäftsentscheidungen erleichtern können.   Mehr Infos >>  

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Nützliche Excel-Tools

Diagramme_Charts_pm_chormail@hotmail-com_B347361660_290px.jpg

Excel Dashboard Baukasten für das Projektmanagement
Zahlreiche fertig vorbereitete Module, Grafiken und Übersichten, die leicht individuell angepasst und zu beliebigen Dashboards für Präsentationen, Reporting oder das Projektcontrolling zusammengestellt.... mehr Infos >>

Preiskalkulation für Produkte u. Dienstleistungen

Branchenübergreifende Excel-Vorlagen zur einfachen Preiskalkulation und Angebotskalkulation für Selbständige. Separate Vorlagen für Produktgeschäft und Dienstleistungen (Stundensatzkalkulator). Preis- und Angebotskalkulation für Selbständige. mehr Infos >>

Excel-Projektmanagement-Paket

Professionelle Excel-Vorlagen für Ihr Projektmanagement Dieses Vorlagen-Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen, können vom Nutzer beliebig angepasst werden. mehr Infos >>

Weitere Excel-Vorlagen finden Sie hier >>

Excel Mauspad
50 deutsche Excel-Shortcuts

  • über 50 Excel-Shortcuts für das Büro
  • Keine Suche mehr über das Internet und damit Zeitersparnis
  • Gadget für das Büro
  • Keine Zettelwirtschaft mehr auf dem Schreibtisch
  • Schnelle Antwort auf einen Shortcut wenn Kollegen Sie fragen
  • Preis: 17,95 EUR inkl. MWSt.
Jetzt hier bestellen >>

Premium-Inhalte

Als Premium-Mitglied erhalten Sie Zugriff auf ausgewählte sonst kostenpflichtige Fachbeiträge und Video-Kurse für Premium-Mitglieder inklusive (über 400 Beiträge allein auf Controlling-Portal.de + Premiuminhalte auf Rechnungswesen-Portal.de).

Beispiele:

- Serie zum Berichtswesen in Unternehmen
- Kundenwertanalyse – Wie profitabel ist ein Kunde?
- Potenzialanalyse mit Excel
- Unsere amüsante Glosse: Neulich im Golfclub
- Kostenmanagement in der Logistik
- Dashboards im Kostenmanagement
- Von Total Cost of Ownership (TCO) zu TCOplus
- KLR - Aus der Praxis für die Praxis

Die Gesamtliste an Premium-Fachbeiträgen können Sie hier einsehen >>

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>