Berufseinstieg: Was wird erwartet und gefordert?

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Berufseinstieg: Was wird erwartet und gefordert?, Gutes Bild zum Start abliefern
Guten Tag liebe Community!

Ich bin in der glücklichen Situation, zum Oktober eine Stelle als Controller gefunden zu haben. Schließe derzeit mein duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen ab. Das neue Unternehmen ist mittelständisch (ca. 200 MA).

Ich frage mich nun, was denn von mir erwartet wird und wie ich mich bereits im Vorhinein bestmöglich auf den Start vorbereiten kann. Kann bzw. soll ich mich in bestimmte Themen reinarbeiten bzw. einlesen (das Aufgabengebiet ist laut Stellenbeschreibung ziemlich breit, da kleines Unternehmen)? Oder denkt ihr, dass ich in den ersten Tagen sowieso eingearbeitet werde und ich mir vorher keinen Stress machen soll? In den Praxisphasen (im bisherigen Unternehmen) hatte ich relativ wenig Kontakt mit alltäglichen Controlling-Aufgaben.

Was würdet ihr als erfahrene Controller einem jungen Einsteiger raten, wie er in den ersten Tagen ein gutes Bild abliefern kann? Was wird erwartet?


Vielen Dank für eure Antworten!

Beste Grüße
Hallo JonRos,

ich antworte nur, weil sonst niemand geantwortet hat, obwohl ich aus solchen Dingen Laufbahn bedingt draußen bin:

Das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen und seine Inhalte kenne ich. Du wirst in dem Unternehmen die eierlegende Wollmilchsau sein. Meiner Meinung nach die beste Position, um Erfahrungen zu sammeln. Anders formuliert: Breite, statt Tiefe.

"Oder denkt ihr, dass ich in den ersten Tagen sowieso eingearbeitet werde und ich mir vorher keinen Stress machen soll?"

Davon solltest Du ausgehen.

"Was würdet ihr als erfahrene Controller einem jungen Einsteiger raten, wie er in den ersten Tagen ein gutes Bild abliefern kann?"

Offen sein. Zuhören. Interesse zeigen. Vorab: Fragen zurechtlegen.

"Was wird erwartet?"

Keine Wunder. Stattdessen Offenheit, Aufmerksamkeit, der Wille, sein Bestes zu geben. Lernbereitschaft. Einfühlungsvermögen.


Letztendlich wollen die Dich ja. Durchaus selbstbewusst an die Sache rangehen.

Viel Erfolg!
-Nausicaa
Bearbeitet: Nausicaa Phaeacian - 30.09.2021 22:25:58
Seiten: 1
Antworten
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Pricing Manager (m/w/d)
Als erfolgreiches mittelständisches Großhandelsunternehmen gehören wir seit vielen Jahren zu den führenden Anbietern der Sanitär- und Heizungsbranche. Ein anspruchsvolles Warensortiment und ein umfangreicher Service bilden die Grundlage unseres Wachstums. Doch im Mittelpunkt aller Bemühungen steh... Mehr Infos >>

CONTROLLER (M/W/D)
Bio ist unsere Leidenschaft. Als Markt­führer profi­tieren wir von über 45 Jahren Erfahrung im Bio-Lebensmittel­handel. Bio wird bei uns ganzheit­lich gedacht: vom Feld bis in die Küche, vom Erzeuger bis zum Markt. Gemeinsam mit unseren Kolleg*innen, Lieferant*innen und Partner*innen im BioMarkt ... Mehr Infos >>

Werkstudent (w/m/d) kaufmännische Berichterstattung und Controlling
Wie werden wir uns übermorgen fortbewegen, miteinander kommunizieren, Energien nutzen? Lass uns gemeinsam an den Antworten arbeiten. Wir suchen dafür kluge Köpfe, die Theorie in Praxis umwandeln und clever mitdenken. Kurz: Menschen, die ihre und unsere Fragen in neue Ausrufezeichen verwandeln wol... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Arbeitshilfe Krisenmanagement

Krisenmanagement.png
Das neue Unternehmensstabilisierungs- und –restrukturierungsgesetz (StaRUG) ist Bestandteil des seit Anfang 2021 geltenden Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG). Im StaRUG ist vor allem die Krisenfrüherkennung und das Krisenmanagement bei haftungsbeschränkten Unternehmensträgern, z.B. GmbHs, geregelt.
Mehr Informationen >>

Kosten-Nutzen-Analyse einer Photovoltaik-Investition

KostenNutzen.png
Mit diesem Excel-Tool lassen sich die Auswirkungen unterschiedlicher Parameter und Annahmen verdeutlichen, wie beispielsweise der Nutzen nach Steuern und Abgaben aus einer Photovoltaik-Investition. Die Kosten-Nutzen-Analyse berücksichtigt unter anderem Unterschiede bei Privat-Investoren und Unternehmen, 
Betriebskosten und Grenzsteuersatz.
Mehr Informationen >>

Aktienübersicht mit Trendanalyse

PantherMedia_Andres_Rodriguez.jpg
Behalten Sie alle Ihre Aktientitel auf einen Blick im Auge! Mit diesem Programm behalten Sie die Übersicht über Ihre Aktien und werden bei jeder Trendveränderung informiert. Wählen Sie beliebig aus über 80 Trendsignalen aus - die jederzeit automatisch überprüft werden. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Skript Kostenrechnung

Umfassendes Skript für Studenten, Auszubildende und angehende Bilanzbuchhalter zu allen prüfungsrelevanten Themen aus der Kosten- und Leistungsrechnung als ebook im pdf-Format. Auf 163 Seiten wird alles zum Thema Kostenrechnung ausführlich und verständlich sowie mit vielen Abbildungen und Beispielen erläutert.

Themen:

- Kostentheorie
- Aufgaben und Systeme der Kostenrechnung
- Vollkostenrechnung
- Teilkostenrechnung (Deckungsbeitragsrechnung)
- Plankostenrechnung
- Kurzfristige Erfolgsrechnung
- Prozesskostenrechnung
- Kalkulation im Handel

Zusätzlich zum Skript erhalten Sie umfangreiche Klausuraufgaben und Übungsaufgaben mit Lösungen! Preis 9,90 EUR Hier bestellen >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf Controller-Stellen.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Karriere-Portal für Controller www.Controller-Stellen.de! Nähere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>